Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
   

Katrin Mirtschink
(c) Pankebuch

Literatur aus dem Norden

Seit 2011 gibt es im Norden Berlins eine hervorragende Adresse für Literatur und Kultur aus dem Norden: Die Buchhandlung Pankebuch. Die beiden Buchhändlerinnen Katrin Mirtschink und Petra Wenzel haben sich der Literatur Skandinaviens und Islands verschrieben, bald soll das Sortiment um die Literatur der baltischen Ostseeanrainer erweitert werden. Mit mitreißender Begeisterung und viel Elan vertreiben Sie „die schönsten Bücher des Nordens“.

KULTURHUS BERLIN: Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, eine Buchhandlung in Berlin zu eröffnen, die sich auf die Region Nordeuropa spezialisiert hat?

Katrin Mirtschink: Nordeuropa mit seiner Geschichte, großartigen Natur und vielfältigen Kultur interessierte mich schon früh. Aufgewachsen an der mecklenburgischen Ostseeküste, habe ich in Berlin Kulturwissenschaften studiert und habe hier Wurzeln geschlagen. Nachdem ich Berufs- und Lebenserfahrung in unterschiedlichen Kultur- und Medienbereichen gesammelt hatte, wagte ich die Gründung meiner eigenen Buchhandlung. An meiner Seite steht Petra Wenzel, die von Anfang an mit ihrer Kreativität, ihren Fachkenntnissen und vor allem mit langjähriger Verlagserfahrung die Buchhandlung mit aufgebaut hat. Pankebuch wurde unsere gemeinsame Leidenschaft.

KULTURHUS BERLIN: Was gibt es in Eurer Buchhandlung für Nordeuropainteressierte zu entdecken?

Katrin Mirtschink: Neben Klassikern wie Andersen, Ibsen, Strindberg, zauberhaften Kinder- und Jugendbüchern, literarischen Neuentdeckungen, spannenden Krimis und historischen Romanen kann man in einem breiten Angebot an Reiseführern, Bildbänden und Kochbüchern stöbern. Nicht zuletzt die vielen in Berlin lebenden Skandinavier und Sprachschülerinnen wissen die Auswahl an originalsprachiger Literatur aus Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen und Island zu schätzen – eine Besonderheit, die uns von anderen Buchhandlungen unterscheidet. Zudem kann man bei uns Bücher auch second hand erwerben.

KULTURHUS BERLIN: Eure Buchhandlung liegt in Pankow, im Norden Berlins, in der Nähe des Bürgerparks in Alt-Pankow. Ein Ort, der nicht für alle Nordeuropainteressierten in Fußnähe liegt. Wie erreicht Ihr Eurer Publikum?

Katrin Mirtschink: Wir veranstalten regelmäßig Lesungen und feiern viele skandinavische Feste: Mittsommer, Krebsfest, Lucia oder den Zimtschneckentag, um Besucher in das schöne Pankow zu locken. Und wir laden regelmäßig ein zu Aktivitäten, die aus Nordeuropa inspiriert sind: So kann man bei uns dieses Jahr zum 5. Mal am „Julekuler-Stricken“ teilnehmen, inspiriert von den norwegischen Designern Arne und Carlos.

Darüber hinaus kann man uns an vielen anderen Orten außerhalb Pankows treffen: Zum Beispiel bei den Schönhauser Schlossgesprächen, seit 2015 immer wieder im Salon Karl Marx Buchhandlung in Friedrichshain und natürlich mit Büchertischen im Felleshus der Nordischen Botschaften oder im Finnland-Institut Deutschland. Seit 2013 sind wir Partnerbuchhandlung der Nordischen Botschaften in Berlin, und wir pflegen einen engen Kontakt zu skandinavischen AutorInnen. Auch begleiten wir die mindestens zehnmal pro Jahr stattfindende Reihe der Nordischen Botschaften „Buch des Monats“ mit einem Büchertisch. Seit 2012 trifft sich regelmäßig am ersten Montag im Monat ein offener (!) Lesekreis bei uns und „reist“ mit uns durch die Weltliteratur.

KULTURHUS BERLIN: Gibt es bei Euch noch andere Regionen zu entdecken als den Norden?

Katrin Mirtschink: Für uns beginnt der „Norden“ vor der Haustür: Die PankowerInnen finden bei uns auch ein umfangreiches Angebot an Literatur über Berlin und Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie die Nord- und Ostsee. Außerdem präsentieren wir regelmäßig das Programm unabhängiger Verlage wie z.B. Ch. Links, Nicolai, Osburg Verlag, reprodukt, mare, Guggolz, Insel, be.bra, pulpmaster, Hinstorff oder Ankerherz.

KULTURHUS BERLIN: Der fünfte Geburtstag steht vor der Tür – und wir gratulieren sehr herzlich dazu! Wie werdet Ihr diesen Geburtstag feiern?

Katrin Mirtschink: Am Sonnabend, dem 29. Oktober laden wir ab 14 Uhr zu einem großen Fest: Wir feiern mit Musik, Literatur, Speis und Trank und – hoffentlich auch mit KULTURHUS BERLIN und FreundInnen!

KULTURHUS BERLIN: Wir danken für das Gespräch und wünschen Euch viele weitere erfolgreiche Jahre mit Pankebuch!

Wer mehr über Pankebuch und ihr Angebot an Büchern und Veranstaltungen erfahren möchte, der kann auf der Website www.pankebuch.de stöbern, auf der Facebook und Instagram Seite der Buchhandlung oder den Newsletter abonnieren.

Das Interview führte Inken Dose anlässlich des 5-jährigen Jubiläums.

Am Sonnabend, den 29. Oktober, lädt Pankebuch ab 14 Uhr zu einem großen Fest, sein 5-jähriges Bestehen mit Musik, Literatur, Speis und Trank zu feiern.

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Mai - 2019
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de