Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
 
 

KULTURHUS BERLIN Zeitzeichen

Ulrike Schulz

Kunst zum Gedenken

Im westdänischen Thyborøn ist ein Gedenkpark für die Opfer der Skagerrakschlacht vor 100 Jahren eingeweiht worden. Das vom dänischen Künstler Paul M. Cederdorff gestaltete Ensemble liegt in den weiten Dünen zwischen Meer und Fjord und grenzt an das unlängst eröffnete Sea War Museum, das die Geschichte des Seekrieges erzählt. 8647 Männer kamen ums Leben, als vom 31. Mai bis zum 1. Juni 1916 direkt vor der dänischen Küste die größte Seeschlacht der Weltgeschichte stattfand.

26 große Granitblöcke symbolisieren die während dieser Schlacht untergegangen Schiffe, die Skulpturen davor erinnern an die deutschen und britischen sowie die zivilen Seeleute anderer Länder, die im Ersten Weltkrieg auf dem Meer starben. An den zweitägigen Gedenkfeiern nahmen deutsche und britische Familienangehörige, die Britische Botschafterin, Vertreter der Dänischen, Britischen und Deutschen Marine und dänische Marineveteranenverbände teil. Der Deutsche Botschafter in Dänemark hatte bereits zuvor als erster Vertreter einen Kranz am Gedenkpark niedergelegt und gesagt: „Freden er Europas største gode.“

KULTURHUS BERLIN Interview

(c) Christian T Jørgensen, EUP Berlin

 

 

Friis Arne Petersen ist seit August 2015 Dänischer Botschafter in Deutschland.

 

 

 

 

 

 

 

KULTURHUS BERLIN hat ihn getroffen und erfahren, was die Hauptanliegen seiner Amtszeit in Deutschland sind, was Inhalt der „Deutschland-Strategie“ ist und was Aarhus-Besucher 2017 auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Dänemarks zweitgrößte Stadt Europäische Kulturhauptstadt ist.

>> Das Interview lesen Sie hier.

Stadtrundgang

"Säufer, Künstler und Gelehrte - Nordeuropäer in Berlin"

Der Norden war Mode auf den Berliner Boulevards in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und wann immer Skandinavier hier zu Besuch waren, sorgten sie im Kulturleben der Stadt für Furore. Auf unserem Rundgang am 11. September vom Berliner Dom über den Gendarmenmarkt bis zum Brandenburger Tor treffen Sie berühmte Berlin-Besucher wie H.C. Andersen und Jenny Lind, August Strindberg und Edvard Munch. Entlang erhaltener Gebäude und Spuren führen wir Sie durch Tagebucheinträge, Briefe und Originaltexte und gestatten Ihnen einen Blick durch das Schlüsselloch der Berliner Kulturgeschichte.

>> ausführliche Informationen

Mittsommer in Berlin

Foto: bengt-re Quelle: flickr.com

Mittsommer steht vor der Tür und für alle, die gerne dieses Fest in Berlin feiern möchten, haben wir ein paar Vorschläge hier zusammengetragen.

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Aktualisierte Seiten

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de